C1-Jugend mit starken Auftritt

geschrieben von  Ingo Burkhardt
Rate this item
(4 Stimmen)
C1-Jugend mit starken Auftritt 4.0 out of 5 based on 4 votes.


FC Eilenburg  -  SV Einheit Kamenz   1:0 (0:0)

Zum ersten mal in der Rückrunde standen fast alle Spieler aus dem C-1-Kader zur Verfügung. Und unsere Kicker erspielten sich, gegen den Tabellenzweiten und starken Aufsteiger aus Kamenz, den 8. Saisonsieg. Die Gäste mussten erst die dritte Niederlage in dieser Landesligasaison hinnehmen. Es war während des gesamten Spieles ein starker und überzeugender Auftritt unserer Jungs! Von Beginn an spürten alle, das die Mannschaft, sich für die Hinspielniederlage revanchieren und unbedingt als Sieger vom Platz gehen wollte. Bereits nach 6.Spielminuten musste unser Kapitän Tim Kunzel verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Doch die Jungs ließen sich nicht beeindrucken, spielten druckvoll nach vorne und kontrollierten das Spiel und den Gegner. Mit guten Spielzügen näherte man sich immer mehr dem Tor der Kamenzer.

Es folgten in der ersten Halbzeit einige gute Chancen. Die größte hatte Felix Zehrfeld mit einem platzierten Schuss, doch der starke Torhüter der Gäste konnte diesen Ball sensationell halten. Und kurz vor der Halbzeit mussten die Eilenburger wieder verletzungsbedingt wechseln. Die Kamenzer hatten in der ersten Halbzeit keine zwingende Torchance. Und somit ging es mit einem torlosen Unentschieden in die Kabinen. Die zweite Halbzeit begann genau wie die erste. Eilenburg war das klar bessere und zielstrebigere Team. In der 41.Spielminute wieder eine Glanztat des Kamenzer Keepers, der den Rückstand noch verhindern konnte. Doch nur zwei Minuten später musste sich auch der beste Mann in den Reihen der Gäste geschlagen geben. Nach einer Ecke von Sebastian Matner konnte Tobias Barofke zum vielumjubelten  1:0 Führungstreffer einköpfen. In der Folgezeit kamen die Kamenzer etwas besser ins Spiel. Die einzigste echte Torchance der Gäste ergab sich durch einen direkten Freistoß, begünstigt durch Rückenwind. Der Ball klatschte an den Torpfosten. Doch heute stand den Eilenburgern auch das nötige Glück zu Seite. Da den Eilenburgern das mögliche zweite Tor nicht gelang blieb es beim umjubelten 1:0 Heimsieg.

Fazit zum Spiel:  Der Sieg ist Aufgrund einer starken geschlossenen Mannschaftsleistung absolut verdient. Und zeigt was für Qualität unser C-1 Team besitzt. Das hat einfach Spaß gemacht den Jungs zu zuschauen. Dieser Sieg wird ALLEN noch mehr Selbstvertrauen geben, für die nächsten Spiele! Am nächsten Spieltag geht’s zum Tabellenvorletzten, aber Achtung Jungs, WIR dürfen und werden den Döbelner SC nicht unterschätzen. Auf geht’s Jungs holt Euch den nächsten Sieg! Unseren verletzten Spielern wünschen WIR schnelle Genesung!                                                                                                                                                                                                     

es spielten:  Sebastian Scholz, Lukas Ohrisch, Felix Hauchwitz, Patrick Walter, Marc Mönch, Philipp Kober,  Friedrich Thorand, Sebastian Matner, Alex Heinicke, Tim Kunzel, Fabian Döbelt, Erik Böhme, Philipp Bochnig, Felix Zehrfeld, Eric Krause, und Tobias Barofke                  





Ilebiber Fussballschule